Eurofighter: Expertenrunde im Ministerium bespricht nächste Schritte

0
3

Airbus

Experte hät Austritt für schwierig, ehemaliger Abgeordneter Pilz sieht Vertragsausstieg dagegen als zwingend an

Foto: APA/BUNDESHEER/HÖRL

Wien/Toulouse – Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) hat in der Causa Eurofighter am Freitag eine Expertenrunde ins Ministerium zu einer Unterredung geladen. Diese setzte sich aus hochrangigen Generalstabsoffizieren und dem Präsidenten der Finanzprokuratur Wolfgang Peschorn zusammen. “Es gilt jetzt, keine Zeit mehr zu verlieren. Wir werden in dieser Causa jetzt Zug um Zug vorgehen”, sagte Tanner in einer Aussendung.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Sie haben Cookies deaktiviert. Sie müssen Cookies in Ihrem Browser aktivieren und die Seite neu laden, um zustimmen zu können.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo