Kogler: “Wenn man zu früh aufmacht, können Infektionen explodieren”

0
1

Gesundheit first

Vizekanzler Kogler drängt Banken zur Kreditvergabe und will Dividenden beschränken, wenn Staatshilfe fließt. Bei der Rückkehr zur Normalität bremst er.

Werner Kogler hat das Hilfspaket für die Grünen mit der ÖVP verhandelt. Er hofft auf rasche Zahlungen, damit ein “Einschlag” auf die gesamte Wirtschaft vermieden kann. Der Vizekanzler macht sich für Limitierungen der Gewinnausschüttungen stark, wenn Betriebe Staatshilfe anfordern. Bei der Beendigung der Betretungsverbote und Ausgangsbeschränkungen bremst er: Die Gesundheit stehe im Vordergrund, meint der Grünen-Chef.