Thüringen: Mohring zieht sich als CDU-Landeschef zurück

0
2

Er wolle dem Landesvorstand einen vorgezogenen Parteitag mit Neuwahlen vorschlagen, bei denen er nicht erneut kandidieren werden, erklärte der CDU-Chef Thüringens am Freitag per Twitter. “Unsere Partei braucht Befriedung und (wir) müssen zu einem gemeinsamen Weg finden.” Zuvor hatte Mohring bereits angekündigt, spätestens im Mai den Vorsitz der CDU-Landtagsfraktion abgeben zu wollen. 

Mike Mohring war stark unter Druck geraten, nachdem seine CDU gemeinsam mit der FDP und der rechtsaußen-Partei AfD Thomas Kemmerich von der FDP, die bei der Landtagswahl gerade einmal fünf Prozent erreicht hat, zum Ministerpräsidenten wählten. Die Folge war eine Empörung in ganz Deutschland.